Organisation

Die Münchner Woche für Seelische Gesundheit ist ein Projekt des Münchner Bündnis gegen Depression in Kooperation mit der Landeshauptstadt München.

Der Verein setzt sich seit der Gründung im Jahr 2008 dafür ein, Depression zu einem öffentlichen Thema zu machen und die Versorgung depressiver Münchner Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Homepage des Münchner Bündnis gegen Depression e.V. .


Unterstützung

Das Münchner Bündnis gegen Depression e.V. wird in der Vorbereitungsphase von einem Organisationsteam unterstütz. Dies setzt sich aus einer Vielzahl von Fachkräften aus psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in München zusammen.

Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt von der Landeshauptstadt München und weiteren Förderer und Partner.

Ehrenamtliche Hilfe

Ebenfalls eine große Unterstützung sind unsere ehrenamtlichen Helfer*innen, die uns vor allem während der Veranstaltungswoche unter die Arme greifen.