Vortrag mit Diskussion

Krise? Trink erst mal was!


13. Oktober

14:00 - 16:00

Veranstalter

FTZ-Suchtberatung / Träger: FrauenTherapieZentrum – FTZ gemeinnützige GmbH

https://ftz-muenchen.de/home-2/suchtberatung/

Ort

FTZ-Suchtberatung

2. Stock

Güllstr. 3, 80336 München

Rollstuhlgerecht: Nein

Eintritt

Kostenpflichtig: Nein

Anmeldung unter

Tel.: (089) 7473700

E-Mail: suchtberatung@ftz-muenchen.de

Haben Sie das auch schon mal gehört? Wir besprechen, warum das nicht wirklich hilft. Wir erklären es anhand unserer Erfahrungen. Gemeinsam sprechen wir über andere Wege. Damit aus einer Krise etwas Gutes werden kann.

In der Veranstaltung „Krise? Trink erst mal was!“ befassen wir uns gemeinsam mit dem Begriff und den Phasen von Krisen. Wir erklären, warum Suchtmittel keine Lösung sind und beschreiben andere Möglichkeiten. Eine der Möglichkeiten ist Selbstmitgefühl. Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion mit Ihnen und beantworten Ihre Fragen. Hinweis: Es gilt die 3G Regel: Zutritt zur Veranstaltung haben nur geimpfte, genesene und getestete Personen. Bitte einen entsprechenden Nachweis über vollständige Impfung (Impfpass) oder Genesung (positiver PCR-Test, maximal 6 Monate alt) oder einen negativen Bürgertest (Antigen- / Schnelltest, max. 24 Stunden alt oder PCR-Test, max. 48 Stunden alt) vorzeigen.