Informationsveranstaltung

Medikation oder Gespräche: Wem hilft was? Therapiekonzept der Max-Planck-Tagklinik für Psychiatrie und Psychotherapie anhand ausgewählter Beispiele

Betroffene und Angehörige


18. Oktober

13:00 - 14:15

Veranstalter

Max-Planck-Institut für Psychiatrie

https://www.psych.mpg.de/

Ort

Max-Planck-Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Schleißheimerstraße 267, 80809 München

Rollstuhlgerecht: Nein

Eintritt

Kostenpflichtig: Nein

Weitere Veranstalter

Anke Schlee (089) 30622263 presse@psych.mpg.de

Vortrag und Führung in der Max-Planck-Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Privatdozentin Dr. Elisabeth Frieß, Oberärztin und Leiterin der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie hält einen Vortrag zum Thema "Medikation oder Gespräche: Wem hilft was? Therapiekonzept der Max-Planck-Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie anhand ausgewählter Fallbeispiele" und gibt anschließend eine Führung durch die Räumlichkeiten der Tagesklinik.