Vortrag

Altern Aktiv Annehmen - Gemeinsam in der Gruppe

Seelisch gesund im Alter


17. Oktober

19:00 - 20:00

Veranstalter

vfkv Ambulanz der vfkv Ausbildungsinstitut München gGmbH

www.vfkv.de

Ort

vfkv Ambulanz der vfkv Ausbildungsinstitut München gGmbH

5. Stock, Seminarraum 2

Lindwurmstraße 117, 80337 München

Rollstuhlgerecht: Ja

Eintritt

Kostenpflichtig: Nein

Anmeldung unter

Tel.: (089) 4524166-27

E-Mail: roettgermann@vfkv.de

Nicht selten führen die mit dem Älterwerden einhergehenden Veränderungen, z. B. der Eintritt ins Rentenalter, Pflege oder Verlust von nahestehenden Menschen oder körperliche Einschränkungen zu psychischen Problemen. Die vfkv Ambulanz stellt im Vortrag das Gruppentherapieangebot "Altern aktiv annehmen" und das Projekt „Türen öffnen“- Aufsuchende Psychotherapie in Institutionen - vor und zeigt Betroffenen und Angehörigen neue Wege.

Um die individuellen Herausforderungen des Älterwerdens zu erkennen und zu bewältigen, hat sich die vfkv Ausbildungsinstut München gGmbH (vfkv) vor drei Jahren mit dem Thema „Psychotherapie im Alter“ einen neuen Schwerpunkt ihrer verhaltenstherapeutischen Ambulanz gesetzt. Grund dafür ist die - trotz des häufigen Leidensdrucks - bestehende psychotherapeutische Unterrepräsentation der Altersgruppe 65+. Um den Betroffenen einen neuen Weg zu zeigen, wurde in der vfkv Ambulanz ein Gruppenprogramm für Menschen ab 65 Jahren entwickelt, das dazu beitragen soll, älteren Menschen den Zugang zur psychotherapeutischen Versorgung zu erleichtern. Die Gruppentherapie steht unter dem Motto "Altern aktiv annehmen". Für viele ältere Personen ist der Zugang zu Psychotherapie auch dadurch erschwert, das sie in Institutionen betreut werden (müssen). Darauf richtet das Projekt "Türen öffnen" seinen Fokus, dass die aufsuchende Psychotherapie z.B. in Alten- oder Pflegeheimen ermöglichen soll. Der Projektstart ist für Ende dieses Jahres geplant. Im Vortrag berichte Frau Melanie Marzocca-Schleicher, Leiterin der vfkv Ambulanz, über die Erfahrungen in der Gruppentherapie und über die ersten Entwicklungen des neuen Projekts "Türen öffnen". Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der vfkv Ambulanz zu besichtigen.