Kulturelles Angebot

A SIMPLE MAN, Zoltan und seine Lebenslieder - ein Film von Bernd Thomas

Weitere Veranstaltungen


15. Oktober

19:30 - 20:30

Veranstalter

Ariadne e.V.

https://www.ariadne-ev.de/

Ort

Köşk

Schrenkstraße 8, 80339 München

Rollstuhlgerecht: Ja

Eintritt

Kostenpflichtig: Nein

Anmeldung unter

Ein Mut machendes filmisches Portrait. Im Anschluss an den Film Gespräch/ Diskussion mit Bernd Thomas sowie Musik von und mit Zoltan Sloboda.

Der Filmemacher Bernd Thomas hat über eine längere Zeit den Apropos-Schauspieler und Musiker Zoltan Sloboda filmisch begleitet hat. Für die BR-Reihe „Stolpersteine“ entstand daraus ein eindrucksvolles und mutmachendes Portrait, das im Juni 2017 in der Reihe „Stolperstein“ erstmals im BR Fernsehen gesendet wurde. Im Anschluss an den Film Gespräch/ Diskussion mit Bernd Thomas sowie Musik von und mit Zoltan Sloboda. Zoltan Sloboda ist 54 Jahre alt, lebt und arbeitet in München. Ein Leben wie viele andere, könnte man meinen. Aber das ist es nicht, denn Zoltan ist psychisch krank. Und er ist bereit, offen darüber zu sprechen und vor allem darüber zu singen. Heute ist er psychisch stabil. Was ihm dabei hilft, sind das Theater und die Musik. Seit Jahren ist er Schauspieler der Münchner Theatergruppe Apropos. Auch im Ensemble des TamS Theaters München hat er immer wieder Gastrollen. Noch wichtiger sind ihm inzwischen aber die Musik und seine Lieder. Sie halfen ihm, Zwänge zu besiegen. In poetischen Musikbildern erzählt er von Liebe und Einsamkeit, von den kleinen Glücksmomenten und heiteren Augenblicken in seinem Leben.

Weitere Informationen unter http://www.theater-apropos.de/