Ideen und Tipps für online Formate

Die WSG 2021 wird größtenteils digital stattfinden.

Wir können aktuell noch nicht abschätzen, wie sich die Lage im Oktober entwickeln wird, Beschränkungen wie maximale Teilnehmerzahlen können sich auch kurzfristig ändern. Daher empfehlen wir, Veranstaltungen zur Aktionswoche auch mit einer digitalen Alternative zu planen.

Digitale Veranstaltungen zur WSG können beispielsweise sein:

  • ein Vortrag
  • eine Diskussion
  • eine Sprechstunde oder Beratung
  • ein Workshop
  • ein Interview 
  • Kulturelles, wie ein Konzert oder eine Lesung

Wenn es sich um ein kleineres interaktives Format handelt, z.B. eine Diskussionsrunde mit bis zu 30 TeilnehmerInnen, bieten sich dafür Videokonferenz-Programme wie etwa Zoom an. Live-Stream Möglichkeiten bieten auch Instagram und YouTube. Auch hier ist die Interaktion mit dem Publikum über eine Chatfunktion möglich. Ein Live-Stream kann auch gleichzeitig aufgezeichnet und danach noch für längere Zeit verfügbar gemacht werden.