Betroffene und Angehörige

Herzlich Willkommen bei

KONA - Psychosoziale Nachsorge für Familien mit an Krebs erkrankten Kindern


JuZu: Der Arbeitsschwerpunkt „Jugend & Zukunft“ bietet jungen Menschen nach einer Krebserkrankung Beratung und Begleitung in Ausbildung und Beruf.
Familie: KONA unterstützt nicht nur die jungen Patienten nach ihrer Krebstherapie, sondern die ganze Familie mit spezifischen Angeboten.
Mutter mit Kind: Die Diagnose „Ihr Kind hat Krebs“ stürzt die Familie in eine tiefe Lebenskrise, deren Bewältigung meist nicht ohne professionelle Hilfe zu schaffen ist.

Das finden Sie bei uns

KONA bietet Kindern, Jugendlichen und ihren Familien nach einer Krebstherapie Hilfe bei der Krankheitsverarbeitung – durch professionelle Beratung, Fachseminare, gezielte Freizeitaktivitäten (spezifische Veranstaltungen für Familien, Mütter, Väter, Geschwister sowie für trauernde Familien). Gemeinsame Aktionen stärken Seele, Selbstvertrauen und körperliches Wohlbefinden und helfen, wieder Lebensmut und Perspektiven zu finden. Außerdem: Netzwerkarbeit, Informationsveranstaltungen und die Kooperation mit Fachstellen.


Unser Angebot richtet sich an

  • an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche nach der Intensivtherapie (Einzugsgebiet Ober-/Niederbayern), deren Familien und soziales Umfeld (Freunde, Schule, Arbeitsstelle)
  • an Erwachsene, die als Kind an Krebs erkrankt waren
  • an Familien, deren Kind an Krebs verstorben ist
  • ehemals krebskranke junge Menschen, die eine berufliche Perspektive suchen

Dafür stehen wir

KONA sieht sich in der Verantwortung, Familien beratend und begleitend nach der Krebserkrankung ihres Kindes zur Seite zu stehen, mit ihnen neue Wege zu finden und Kraft für den Alltag zu tanken. Die Berücksichtigung von Vielfalt und Individualität, Professionalität, Zuverlässigkeit und Kontinuität sind für uns wesentlich.



Wir sind gerne für Sie da. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

KONA - Koordiniert Nachsorge
Belgradstr. 32 - 34
80796 München
089 9545924-80
Mo-Do: 09:00-16:00
Fr: 09:00-12:00