Kinder, Jugendliche und Familie

Herzlich Willkommen bei

AETAS Kinderstiftung


Kindern in Krisen ein Leuchtturm sein
Unser jährlicher Klettertag: Gemeinsam mutig und hoch hinaus
Unser Lichterfest: Ein Licht in der dunklen Jahreszeit
Schnelle Unterstützung für kleine Seefahrende und große Leuchttürme

Das finden Sie bei uns

Traumaspezifische KinderKrisenIntervention. Nach hochbelastenden Lebensereignissen beraten wir Kinder (0-17 Jahre) und ihre Bezugspersonen, Fachkräfte und Einrichtungen mit dem Ziel, akutes Leid zu lindern, frühe Traumaverarbeitung zu fördern und so psychischen Erkrankungen vorzubeugen. Wir bieten Akutberatungen (bis 10 Tage nach Ereignis) und Regelberatungen (bis 1 Jahr nach Ereignis). Für Fachkräfte bieten wir auch Fort- und Weiterbildung, Coaching, Supervision und Konzeptentwicklung an.


Unser Angebot richtet sich an

  • Kinder (0-17 Jahre) und ihre Bezugspersonen nach traumatischen Lebenserlebnissen. Dies kann beispielsweise der traumatische Tod eines Elternteils, der Suizid eines Geschwisterkindes oder das Bezeugen eines Unfalls oder einer Gewalttat sein.
  • Fachkräfte, die betroffene Kinder betreuen.
  • Alle, die Unterstützung beim Unterstützen suchen.

Dafür stehen wir

Kinder in seelischer Not stark machen. Wir helfen schnell und unbürokratisch. Unser Ziel ist Prävention: Mit frühzeitiger Intervention versuchen wir das akute Leid zu reduzieren und späteren psychischen Erkrankungen vorzubeugen. Wir sehen uns als Teil eines Netzwerkes und arbeiten eng mit unseren Partner*innen zusammen.



Wir sind gerne für Sie da. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

AETAS Kinderstiftung
Dantestr. 29
80637 München
089 1598696-0
Mo-Do: 8:00-16:00
Fr: 8:00-13:00