Ziele der Münchner Woche für Seelische Gesundheit

  • Information und Aufklärung der breiten Öffentlichkeit über Aufrechterhaltung der Seelischen Gesundheit (Prävention) und über psychische Erkrankungen (Gesundheitsbildung)
  • Sensibilisierung für die eigene Seelische Gesundheit
  •  Verständnis und Bereitschaft für Primärprävention und Früherkennung
  • niedrigschwelliger Einstieg für betroffene Menschen
  • Medienpräsenz der sensiblen Themen Seelische Gesundheit und psychische Erkrankungen
  • Enttabuisierung psychischer Erkrankungen
  • Darstellung der psychosozialen "Versorgungslandschaft" Münchens auf einem Blick, damit Aufzeigen von Wegen durch den "Psychodschungel"
  • Optimierung der fachlichen Vernetzung der Angobte, damit Verbesserung der Versorgung
  • fehlende Bedarfe einfordern und Interessenvertretung für die Förderung der Seelischen Gesundheit