Datum
14.10.2015
Beginn
18:00 Uhr
Ende
20:00 Uhr
Ort
München Stadt

Stress, Burnout und Mobbing - Was hilft?

Seelische Erkrankungen sind in den vergangenen Jahren immer mehr zu einem Symptom unserer Leistungsgesellschaft geworden. Unternehmen beklagen die hohe Anzahl an Ausfalltagen, Mitarbeiter/innen leiden unter zu hoher Arbeitslast oder Schikanen am Arbeitsplatz. Stress, Burnout und Mobbing sind gesellschaftliche Phänomene, die mit gravierenden gesundheitlichen Folgewirkungen einhergehen. Was lässt sich dagegen tun?

Die Diskussionsveranstaltung mit Teilnehmern aus Gesellschaft, Politik, Unternehmen und Medizin will aus verschiedenen Blickwinkeln Handlungsbeispiele sowie Lösungsstrategien aufzeigen und dabei Tipps für die Bewältigung von Konflikten oder Krisen vermitteln.

Besonderer Gast ist der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein, der über persönliche Erfahrungen mit Stress und die Bewältigung von schwierigen Situationen berichtet. Die Moderation übernimmt Nikolaus Nützel vom Bayerischen Rundfunk.

Ausklang der Veranstaltung bei Gesprächen, Getränken und Fingerfood von 20.00 - 21.00 Uhr

Weitere Infos zur Veranstaltung unter www.bayern.knappschaft.de sowie unter www.m.bfz.de
Ortsbeschreibung / Räumlichkeiten
Einstein Kultur, Einsteinstraße 42, Die Veranstaltung findet in Halle 4 statt, ein historischer Backstein-Gewölbekeller für ca. 150 Personen unter dem Unionsbräu
MVV: Max-Weber-Platz
81675 München

Webseite

Eintritt
Nein

Keine Anmeldung nötig
Einlass ab 17.00 Uhr. Keine Platzreservierung möglich.

Rollstuhlgerecht
teilweise barrierefrei

Veranstalter
Knappschaft - Die Krankenkasse
bfz München - Berufliches Trainingszentrum