Tage
Rubrik
Ort
Datum / Zeit / OrtTitelRubrikBeschreibung

19.10.2017
17:00 - 19:00 Uhr
Holzapfelstr. 1,
80339 München
Internationales Frauencafé: Seelische Gesundheit und Migration Referentin: Agnieszka Pacyga-Lebek. Ein offenes Angebot, nur für Frauen in deutscher Sprache

19.10.2017
17:00 - 19:00 Uhr
Karlstr. 55,
80333 München
Kulturbedingte Bedürfnisse am Lebensende - Braucht es etwas anderes? Wir stellen unsere aktuellen Erfahrungen und Erkenntnisse mit kultureller Vielfalt im Kontext von Hospizarbeit und Palliative Care vor und beantworten Ihre Fragen.

19.10.2017
18:00 - 20:00 Uhr
Trogerstr. 30,
81675 München
Salutogenese: was erhält den Menschen psychisch gesund? Das Modell der Salutogenese von A. Antonovsky stellt die Frage, was erhält Menschen gesund?
Das Salutogenese-Training stärkt das Kohärenzgefühl (Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen), erweitert die gesundheitlichen Ressourcen und steigert das psychische Wohlbefinden.


19.10.2017
18:00 - 19:30 Uhr
Ridlerstr. 31 d,
80339 München
Blickwechsel - Resilienzkräfte von Flüchtlingen fördern Wenn wir im Umgang mit Flüchtlingen unseren Blick auf die Kraft der Resilienz fokussieren, können wir die Menschen besser unterstützen.
Vortrag mit Übungen. Referentin: Rita Klemmayer


19.10.2017
18:00 - 20:00 Uhr
Aubinger Str. 43,
81243 München
Bulgarisch-sprachiges Frauencafé: Seelische Gesundheit Referentin: Marusya Topalova, Projekt „TABI Teilhabe, Bildung, Integration für Frauen“.
Ein offenes Angebot, nur für Frauen in bulgarischer Sprache.


19.10.2017
18:00 - 19:00 Uhr
Nymphenburger Str. 166,
80634 München
Traumatherapie, Hilfe zur Selbsthilfe Referent: Dr. med. Oliver Schwarz, Chefarzt für Psychosomatische Akutbehandlung in der Klinik im Alpenpark. Weitere Infos unter: www.klinik-alpenpark.de/de/veranstaltungen-interessierte

19.10.2017
19:00 - 21:00 Uhr
St.-Wolfgangs-Platz 9,
81669 München
Komm und sing Wir singen gemeinsam Lieder, die Kraft geben und Mut machen.
Leitung: Klaus Nagel und Susanne Mössinger, in Kooperation mit dem Trauma Hilfe Zentrum München e.V.


19.10.2017
19:00 - 21:00 Uhr
Horemansstr. 8,
80636 München
Trauma-Fachvortrag für körpertherapeutisch/pflegerische Fachkräfte Hinter vielem, was das Arbeiten mit PatientInnen erschwert, verbirgt sich das Thema Trauma- und Traumafolgestörung. Im Vortrag erhalten Sie Informationen und Hilfestellungen für Ihre Arbeit.

20.10.2017
10.30 - 14.15 Uhr
Bayerstraße 28a,
80335 München
Heimweh ist wie Zimt, bitter und süß Fachveranstaltung für Fachkräfte und Ehrenamtliche mit verschiedenen Vorträgen zum Thema "Heimweh ist wie Zimt, bitter und süß. Vom Umgang mit dem Phänomen Heimweh in Beratung und Therapie".

20.10.2017
16:00 - 17:00 Uhr
Nymphenburger Str. 166,
80634 München
Die Borderline-Störung Ursachen, Symptome und Therapie - Warum verletzen sich Menschen selbst?

Referent: Dr. med. Markus Reicherzer, Ärztlicher Direktor der CIP Klinik Dr. Schlemmer in Bad Tölz


20.10.2017
17:00 - 18:30 Uhr
Pariser Str. 8,
81669 München
Was Sie über die Schilddrüsenüberfunktion wissen sollten Sie wünschen sich die optimale Behandlung Ihrer Überfunktion? Dann lohnt es sich, sich auch selbst zu informieren: Themen des Vortrags sind medizinische Diagnostik, Therapien und jodarme Ernährung. Ein Vortag von Irene Gronegger.

20.10.2017
18:00 - 20:00 Uhr
Güllstr.3,
80336 München
Grenzen spüren, sehen, malen, zeigen - Ein Abend und ein Tag Im Leben kommt es immer wieder vor, dass die eigenen Grenzen von anderen überschritten werden. Mit kunst- und bewegungstherapeutische Übungen lernen Sie, ihre Grenzen wahrzunehmen und zu zeigen.
Der Workshop findet am 20.10 abends und am 21.10. von 10:00-17:00 Uhr statt.