Ausblick 2017

Nach der "Woche" ist vor der "Woche".

Die 6. Münchner Woche für Seelische Gesundheit wird am Donnerstag, 5. Oktober 2017, eröffnet und bis Freitag, 20. Oktober 2017, dauern.

Die Eröffnung wird am Donnerstag, 5. Oktober 2017, im Kleinen Konzertsaal im Gasteig stattfinden. Am Sonntag, 8. Oktober 2017, findet die Münchner Messe Seelische Gesundheit im Gasteig statt. Daneben sind noch zwei Abendveranstaltungen zum Schwerpunktthema geplant.

Schwerpunktthema 2017: Seelische Gesundheit und Migration

Rückblick 2015

by Michael Kara ©MBgD

Unser Kurzfilm lässt die diesjährige Münchner Woche für Seelische Gesundheit Revue passieren. Danke an Michael Kara für die Erstellung des Films und die Komposition der Musik.

Hier finden Sie zum Nachlesen den Veranstaltungskalender und den Messeflyer.

(Cyber-)Mobbing

Am 12.10.2015 luden wir Schulklassen zu einer Veranstaltung zum Thema (Cyber-)Mobbing in die Black Box des Gasteig ein. Eindrücke der Veranstaltungen und weiterführende Informationen finden Sie hier.

Angst und Depression - Depression und Angst: Welche Zusammenhänge gibt es?

von links nach rechts: Christian Zottl / Münchner Angstselbsthilfe, Stephanie Kramer / Münchner Bündnis gegen Depression, PD Dr. Markos Maragkos

Angststörungen und Depressionen sind die häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland. Sie treten häufig gemeinsam auf. In einer gemeinsamen Veranstaltung von MASH und Münchner Bündnis gegen Depression im Rahmen der 5. Münchner Woche für Seelische Gesundheit stellte PD Dr. Markos Maragkos die Zusammenhänge zwischen Angststörungen und depressiven Störungen vor. Alle Interessierten finden den Vortrag hier zum nachlesen.

Wir danken unseren Förderern, Hauptpartnern und Partnern

Bis Freitag, 16. Oktober 2015, dauerte die 5. Münchner Woche für Seelische Gesundheit. Ohne das Engagement und die Unterstützung vieler wunderbarer Menschen wäre dieses Projekt nicht möglich. Unser herzliches Dankeschön!

Danken möchten wir auch unseren Föderern, nämlich dem Referat für Gesundheit und Umwelt und dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München sowie dem Bezirk Oberbayern.

Weiterhin unseren Hauptpartnern

Knappschaft - Die Krankenkasse

kbo-Isar-Amper-Klinikum

Ärztlicher Kreis- und Bezirksverband München

und Partnern

Algesiologikum

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

SRH Berufliches Trainingszentrum München.

Alle Förderer, Hauptpartner und Partner haben sich auch inhaltlich mit eigenen Veranstaltungen bzw. mit Beteiligungen an gemeinsamen Veranstaltungen bei der Münchner Woche für Seelische Gesundheit eingebracht.

Preisverleihung im Bundeskanzleramt

Das Münchner Bündnis gegen Depression war am 17. Juni 2015 zur feierlichen Preisverleihung des sozialen Wettbewerbs startsocial ins Bundeskanzleramt eingeladen.

Unser Projekt Netzwerk Seelische Gesundheit wurde zu den 25 besten Stipendiatenprojekten des aktuellen Wettbewerbs von startsocial gewählt.

"Dass wir mit psychischen Erkrankungen so selbstverständlich umgehen wie mit einem Beinbruch!", ist unser Anliegen. Das Modell für den regionalen Zusammenschluss von Organisationen, Einrichtungen und Beratungsstellen der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung dient Betroffenen und Angehörigen unter anderem als Wegweiser durch den psychosozialen „Versorgungsdschungel“. Es ist eine Weiterentwicklung unseres Projektes Münchner Woche für Seelische Gesundheit.

Dr. Joachim Hein, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Stephanie Kramer

Newsletter verpasst?

Sie haben einen Newsletter zur Münchner Woche für Seelische Gesundheit verpasst? Hier finden Sie den aktuellen Newsletter zum Nachlesen.

Newsletter zu früheren Münchner Wochen für Seelische Gesundheit finden Sie unter der Rubrik "Rückblick".

Die Münchner Woche für Seelische Gesundheit auf Facebook